SteamAMG

PA Gruppe erwirbt das Video-Streaming Unternehmen StreamAMG

London, der 3. April 2017: PA Gruppe – Die Nachrichten- und Informationsgesellschaft, und die Muttergesellschaft der Press Association – hat StreamAMG zu seinem wachsenden Portfolio an spezialisierten Medienunternehmen, mit einer Beteiligung von 61% an der Video-Streaming-Gesellschaft hinzugefügt.

StreamAMG bietet Online-, High Definition- Videolösungen für Rechteinhaber und Content Besitzer an, damit diese den vollen Wert ihres Videoinhaltes ausschöpfen können. Die Dienstleistungen umfassen: Livestreaming, Webcasting und Video-on-Demand für Organisationen und Unternehmen in einer Reihe von Sektoren wie Sport, Bildung, Medien und dem öffentlichen Sektor.

StreamAMG arbeitet mit großen Marken in ganz Europa zusammen, und unterstützt in Großbritannien die Mehrheit der englischen Premier League Fußballvereine, die größten Buchmacher und Premium Kunden des öffentlichen Sektors, darunter die BBC und den Europäischen Rat. 

Dies ist die jüngste Akquisition der PA Gruppe in einer langfristigen Strategie, um ihr Geschäft zu diversifizieren und ihre Position als führender Anbieter von plattformübergreifenden Nachrichten, Sport- und Unterhaltungsinhalten und –diensten in Großbritannien zu festigen. Neben der Erstinvestition hat die PA Gruppe eine Option erworben, um die restlichen Anteile an StreamAMG zu erwerben.

Die Investition wird den kontinuierlichen Ausbau der StreamAMG- Dienstleistungen in neue Territorien und Branchen wie Medien, Sport und Motorrennen unterstützen, wo PA starke Beziehungen hat und die Nachfrage nach Live-Streaming-Diensten voraussichtlich stark wachsen wird.

Nach der Akquisition wird das Unternehmen weiterhin von seinen beiden Gründern: Chief Executive, Duncan Burbidge und Chief Technology Officer, Joe Bray geführt werden.

Clive Marshall, Chief Executive der PA Gruppe, und neuer Vorstand von StreamAMG sagte:

„Wir freuen uns, StreamAMG in die PA-Gruppe zu bringen. Video ist bereits ein zentraler Bestandteil unseres Content- Angebots für unsere Medien und Firmenkunden, und die Akquisition fügt neue Fähigkeiten in Livestreaming, Webcasting und Video-on-Demand hinzu und ermöglicht es neuen und bestehenden Kunden, Inhalte effektiver zu gestalten. Nicht nur die Technologie von StreamAMG ist erstklassig, sondern auch der qualitativ hochwertige Kundenservice und die Unterstützung von Kunden- Monetarisierungsstrategien markieren sie von anderen Anbietern in diesem Bereich.“

Duncan Burbidge, Chief Executive von StreamAMG, sagte:

“PA ist der perfekte Partner für uns. Die Akquisition vereint eine fantastische Marke in Content- Erstellung mit einem Technologie-Service-Geschäft in StreamAMG, welche die Fähigkeit besitzt, Live-Video-Inhalte auf jede Plattform weltweit zu liefern. PA’s Reichweite und Beziehungen über mehrere Sektoren hinweg, wird es StreamAMG ermöglichen, ein unerschlossenes Markenpotential für seine Dienstleistungen zu nutzen und auf das beeindruckende Wachstum des Unternehmens in den letzten Jahren aufbauen.“

Die heutigen Nachrichten folgen den jüngsten Zügen der PA Gruppe, um ihr Geschäftsportfolio zu erweitern. Im Jahr 2016 hat die Gruppe eine strategische Investition in die Social-Video-Erstellungsplattform „Wochit“ durchgeführt und eine 25%ige Beteiligung an der Automobilbranche „Baize Group“ gesichert.